ALLGEMEINE BEDINGUNGEN


ALLGEMEINE BUCHUNGS-BEDINGUNGEN

Die vorliegenden allgemeinen Bedingungen des Fahrzeug-Buchungsservice von FALCO RENT A CAR, S.L. (nachstehend “Allgemeine Geschäftsbedingungen”) regeln sämtliche Buchungen von Fahrzeugen über die Webseite www.torrenovarentacar.com (nachstehend “Webseite”), Eigentum der FALCO RENT A CAR, S.L., eingetragen im Handelsregister von Palma de Mallorca mit CIF B07225071 und Sitz in C Duc Extremera 7L ocal 19  Palma Nova – Calviá, Spanien.

Es empfiehlt sich, dass der Benutzer des Buchungsservice (nachstehend “Benutzer”) die Allgemeinen Geschäftsbedingungen als vorheriger Schritt vor der Tätigung jeglicher Reservierung liest. Dem Benutzer werden über die Webseite die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen dargelegt, damit er sie lese, ausdrucke, aufbewahre und akzeptiere; das Buchen eines Fahrzeugs ohne zuvoriges Durchlesen und Akzeptanz ist nicht möglich. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen sind für den Benutzer jederzeit an einem sichtbaren und

zugänglichen Bereich der Webseite einsehbar.

Die Bestätigung der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen setzt voraus, dass der Benutzer: die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen, verstanden und angenommen hat, akzeptiert er einen Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht, kann er mit der Buchung nicht fortfahren.

Die zur Tätigung einer Buchung notwendigen Schritte werden zusammen mit weiteren Schritten, die beim Surfen auf dem Bildschirm erscheinen, in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen beschrieben, der Benutzer erkennt die besagten Schritte zur Reservierung des Fahrzeugs als notwendig an und akzeptiert sie.

Der Benutzer erkennt an und akzeptiert, dass FALCORENT, S.L. keinerlei Verantwortung trägt für Schäden, die sich aus Irrtümern und Verzögerungen des Benutzers beim Zugang auf und Eingeben seiner Daten in das Buchungsformular ergeben können; jegliche Störung im Internet, die eine Buchung verhindert sowie Ursachen, die auf den Zufall oder höhere Gewalt oder jeglichen anderen nicht vorhersehbaren Umstand zurückzuführen sind und nicht mit dem guten Glauben von FALCORENT SL in Verbindung stehen, werden von

TORRENOVA RENT A CAR beseitigt, der Benutzer erhält die erforderliche Unterstützung, um eine schnelle und zufriedenstellende Lösung zu finden.  

Farhzeug-Buchungsservice

Für die Benutzung des Fahrzeug-Buchungsservice müssen die Benutzer über 23 Jahre alt sein und zum Zeitpunkt der Reservierung den Führerschein seit mindestens 2 Jahren besitzen.

Zur Tätigung der Fahrzeugbuchung muss der Benutzer:

-Die Buchungsdaten wählen (Ort und Datum der Übernahme und Rückgabe des Fahrzeugs).

-“Suchen” klicken

-Die Kategorie des zu reservierenden Fahrzeugs mit Zubehör wählen.

-“Reservieren” klicken

-Die obligatorischen Felder des persönlichen Datenformulars ausfüllen.

-Lesen und Akzeptanz der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

-“Weiter” klicken

-Eingabe der Kreditkarten-Daten.

-“Weiter” klicken

-Bestätigungsbildschirm und Bezahlung der Reservierung.

Nach abgeschlossener Reservierung erhält der Benutzer eine E-Mail mit den Buchungsdaten.

Dieses Online-Reservierungssystem stellt (egal, ob die Reservierung bestätigt wird oder nicht) keinen Fahrzeug-Mietvertrag dar. Um dem Mietvertrag seine Rechtsverbindlichkeit zu geben, ist der entsprechende Mietvertrag vom Benutzer beim Abholen des Fahrzeugs am vereinbarten Ort zu unterzeichnen.

FALCORENT SL garantiert eine Fahrzeugkategorie, niemals eine konkrete Farbe, Marke oder Modell.

Zur Buchung kommt es nur, nachdem der Benutzer die nötigen Daten auf der Webseite angegeben hat und er die Buchung bestätigt und bezahlt hat.

Sobald der Benutzer den voranstehenden Buchungsvorgang abgeschlossen hat, muss er die elektronische Bestätigung, die die Details der Reservierung anzeigt, ausdrucken. Diese Bestätigung bildet die Ausgangsbasis des Vertrags für die Reservierung. Der Benutzer erkennt an, dass es seiner Verantwortung obliegt, die Bestätigung auszudrucken, die Bestätigung seiner Reservierung zu überprüfen und sicherzustellen, dass alle Details derselben korrekt sind.

Die Bestätigung oder der Schein müssen bei Übernahme des Fahrzeugs als Beweis der Buchung und der Bezahlung vorgelegt werden.

FALCORENT SL behält sich das Recht vor, die Unterzeichung des Mietvertrags folgenden Personen zu verwehren:

-Personen mit einem Alter von unter 21 Jahren zum Zeitpunkt der Buchung.

-Personen, die nicht über einen gültigen originalen, seit mindestens 2 Jahren gültigen Führerschein verfügen.

-Personen, die sich bei der Übernahme des Fahrzeuges in einem Zustand befinden, der beim Fahren eine Gefahr für sie selbst oder Dritte darstellen kann.

-Personen, die die erforderlichen Bedingungen der Zahlung oder der Kautionen nicht erfüllen.

-Personen, die die Bedingungen für die Übergabe des Fahrzeugs nicht erfüllen.

 

Für diesen Service gelten die Tarife, die zum jeweiligen Zeitpunkt auf der Webseite aufgeführt sind; je nach Saison und den Büros für die Fahrzeugrückgabe können diese variieren.

FALCORENT SL behält sich das Recht vor, die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern, ohne dies dem Benutzer zuvor mitzuteilen. Für die Überprüfung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist der Benutzer als Einziger verantwortlich, sie ist Grundvorraussetzung für das Anmieten von über diese Webseite verfügbaren Fahrzeugen.

Bedingungen für die übergabe des ahrzeugs

Bei Abschluss des Mietvertrags muss der Kunde den originalen und für die Länder der europäischen Union gültigen Führerschein und eine Kreditkarte vorlegen.

Das reservierte Fahrzeug wird dem Mieter oder der zuvor bestimmten bevollmächtigten Person übergeben, vorrausgesetzt, der Mieter oder die bevollmächtigte Person legt den Schein der Buchungsbestätigung vor.

Der Bestätigungsschein ist der Beweis dafür, dass Ihre Buchung bezahlt wurde.

FALCO Rent A Car behält sich das Recht vor, das Fahrzeug bei Fehlen dieses Dokuments nicht zu übergeben. In diesem Falle verzichtet der Kunde ausdrücklich auf die Erhebung jeglichen Schadensersatzanspruchs.

Das Übergabepersonal nimmt die Daten einer Kreditkarte auf, deren Inhaber anwesend sein muss. Diese dient nur als Garantie und wird nicht benutzt, außer in besonderen Fällen, die im vorlegenden Dokument dargelegt werden.

Lieferungen in den Flughafen und Hafen zwischen 21 und 08.00 Uhr. regargo tragen eine  für Übernacht-Zustellung..

Stornierung

Stornierungen von Buchungen durch den Kunden sind nicht Gegenstand einer Strafe sofern die schriftliche Mitteilung und mit mehr als 72 Stunden im Voraus, wenn weniger als 72 Stunden gelten 100% Sanktion des Betrages im Wege der Bestätigung bezaht. No-shows bezahlen 100% der Buchung, ohne Anspruch auf Reklamation. Der Kunde akzeptiert, dass derartige Konventionalstrafen der zur Zahlung vorgelegten Karte angelastet werden.

Wird die Abbuchung der Reservierung per Kredit-/Debitkarte durch Ihr Finanzunternehmen abgelehnt, wird die Buchung automatisch storniert, der Buchungsschein ist ungültig, womit der Kunde ausdrücklich auf jegliche Schadensersatzforderung verzichtet, die Kosten werden gemäß der im vorstehenden Absatz aufgeführten Beträge der Kreditkarte des Kunden angelastet.

Benutzung des Fahrzeugs

BENUTZUNG DES FAHRZEUGS: Der Mieter übernimmt das Mietfahrzeug in perfektem Betriebszustand und verpflichtet sich, diesen aufrecht zu erhalten und das Fahrzeug gemäß der Straßenverkehrsvorschrift zu fahren.

Ausdrücklich verboten sind:

- Der Transport von Personen oder Waren, wenn dies direkt oder indirekt das Untervermieten des Fahrzeugs beinhaltet.

-Das Fahren des Fahrzeugs durch unberechtigte Personen.

-Das Fahren des Fahrzeugs bei unzureichender körperlicher Verfassung aufgrund von Alkohol- oder Drogengenuss, Übermüdung oder Krankheit.

-Das Abschleppen oder Anschieben eines jeglichen anderen Fahrzeugs, Anhängers, rollenden oder nicht rollenden Objekts.

-Sportliche Testfahren, jegliches Training sowie Belastungsproben von Werkstoffen, Zubehör oder Produkten für das Auto.

-Der Transport von mehr Mitfahrern, als der Anzahl der im Schein der technischen Fahrzeugkontrolle angegebenen Sitzplätze entspricht.

-Manipulation des Kilometerzählers.

-Entfernung des Fahrzeugs von der Insel.

-Die Benutzung des Fahrzeugs zu kriminellen Zwecken.

Die Fahrzeugversicherung deckt keine Unfälle oder Schäden, die durch den Verstoß gegen eine dieser Bedingungen entstehen, womit der Kunde die alleinige Verantwortung für jeglichen Vorfall trägt.

Versicherung

Die konzertierte Vermieter Versicherung deckt den Mieter und die von diesem zivilrechtliche Haftung (Haftung) in begrenzten Mengen, Kaution und Rechtskosten, die erforderlich sein können fahrer zugelassen. Von der Versicherungsgarantie sowohl für den Verlust und Diebstahl und Beschädigung von Gepäck im Inneren der gemieteten Fahrzeug transportiert ausgeschlossen.

Teilweise Schutz vor Schäden an der Integrität des Fahrzeugs (CDW): CDW ist keine Versicherung. Es ist optional Schutz, die teilweise den Client finanzielle Verantwortung für Schäden am Fahrzeug, Kollision oder Vandalismus, die Menge der Verantwortung des Kunden im Vertrag reflektiert befreit.

Annahme von Zahlungs Super-CDW + TP-Client ist ab finanzielle Verantwortung für Fahrzeugschäden oder Diebstahl befreit, variiert der Preis dieses Schutzgruppe mit dem Auto.

Die Gesellschaft ist nicht in jedem Fall zu decken:

-Der Schäden, Verlust, Bruch oder Diebstahl der Schlüssel oder der Fernbedienung des Fahrzeugs, so muss der Kunde für seinen Ersatz (Schlüssel, Fernbedienung und Transport) zu zahlen.
-Verlust, Diebstahl oder Bruch jede vom Kunden wie Kindersitze und Sitzerhöhungen oder GPS-Navigationssystemen Element zusammengezogen.
-Der Schäden an Reifen, Felgen und Radkappen, sie immer zu Lasten des Kunden.


Füllen der falschen Kraftstoff. Die Kosten für die Entleerung und Reinigung des Tanks und der Stromkreis durch falsche Betankung vom Kunden zu tragen. 

In Falle eines Unfalls

Im Falle eines Unfalls verhält sich der Kunde hinsichtlich des Fahrzeugs wie folgt:

a) Die Verantwortung am Vorfall nicht anerkennen oder beurteilen.

b) Einholen der Daten der gegnerischen Partei ohne feindliches Verhalten.

c) Das Fahrzeug nicht verlassen, ohne zuvor die entsprechenden Schutz- und Sicherungsmaßnahmen getroffen zu haben.

d) Sofortige Benachrichtigung von Falco rent A Car über den Vorfall.

Im Falle eines Unfalls hat der Kunde keinerlei Anspruch auf Ersetzung des

Fahrzeugs oder auf die Rückerstattung irgendeines Geldbetrags.

Kosten für die Miete, Verlängerung und Rückgabe

Der Kunde verpflichtet sich, neben den Kosten für das Anmieten des Fahrzeugs und den Steuern, diejenigen Kosten zu tragen, die durch den Verlust von Dokumenten, Werkzeugen und Zubehör entstehen, sowie zur Bezahlung jeglicher Bußgelder, Abschleppkosten und gerichtlicher Kosten infolge von Verkehrsübertretungen und Verstößen gegen die Verkehrssicherheit oder Vorschriften, die von jedem Fahrer einzuhalten sind.

Für den Fall, dass der Kunde das Mietfahrzeug länger als im Vertrag festgelegt behalten will, muss er dies Torrenova Rent A Car mitteilen und bei Zahlung des entsprechenden Betrags einen neuen Vertrag abschließen.

Das Fahrzeug wird am vertraglich veinbarten Ort und Datum abgegeben. Jegliche Änderung diesbezüglich muss vorab von Torrenova Rent A Car genehmigt werden.

Bei Nichterfüllung dieser Bedingung ist der Vermieter berechtigt, die Rückgabe des Fahrzeugs gerichtlich zu erzwingen. Darüberhinaus wird der ursprünglich vereinbarte Tarif von der Rückgabe des Fahrzeugs am vorgesehenen Ort und Datum in Abhängigkeit gebracht.

Die Gültigkeit der Versicherung erlischt zum vorgesehenen Datum und Stunde der Fahrzeugrückgabe, wodurch seine spätere Nutzung ohne vertragliche Verlängerung strafrechtliche Folgen hat, der Kunde trägt dabei die alleinige Haftung für aus der Benutzung des Fahrzeuges resultierende Unfälle, Anzeigen oder Schäden.

Mit dem Abschicken der Buchung oder mit Vertragsabschluss bestätigt der Kunde, dass er die Belastung seiner Kredit-/Debitkarte für die vertraglichen Serviceleistungen akzeptiert.

Die Rechnungen werden in Euro ausgestellt.

Kindersicherungssystem

Dem Kunden stehen auf Wunsch zugelassene Kindersicherungssysteme zur Verfügung. Der Mieter übernimmt mit Unterzeichnung des vorliegenden Mietvertrags die Verantwortung dafür, dieses Zubehör anzufordern, es im Fahrzeuginnern einzubauen und zu befestigen sowie die Verantwortung für das Alter der Kinder, das jedem Kindersicherungssystem entspricht, um so den Vermieter von jeder Verantwortung hinsichtlich Schäden und/oder Beeinträchtigungen, die der Benutzer der besagten Systeme erleiden mag, zu entbinden.

Reparaturen

Zur Durchführung von Reparaturen, Austausch von Fahrzeugteilen und für das Abschleppen des Fahrzeugs bedarf es der vorherigen Genehmigung seitens Torrenova Rent A Car.

Benzin

Der Kunde trägt die Kosten für das Benzin oder den Kraftstoff, den das Fahrzeug während der Mietdauer verbraucht.

Verantwortung des Vermieters

Das Fahrzeug entspricht dem Stand der jeweiligen vorgeschriebenen Untersuchungen bezüglich geltender Bestimmung zur technischen Fahrzeugkontrolle (I.T.V.), womit Torrenova Rent A Car keine Verantwortung für Schäden übernimmt, die dem Kunden direkt oder indirekt als Folge einer unvorhergesehenen Panne zuteil werden.

 

 

 

 

Jurisdicción

Las controversias que surjan entre el arrendador y el arrendatario quedarán sometidas expresamente a La Junta Arbitral de Consumo de Palma de Mallorca.